Kairo 2015 - zirkusprojekt.de

Zirkusprojekt Die Trainer Warum ? Konzept ! Projekte im Überblick Fotos Presse und Referenzen Andere über uns Taipei 2018 Waldschlösschen 2017 Frölenbergschule 2017 Seoul 2017 Kuhlo Realschule 2015 Kairo 2015 Kairo 2012 Junia Sydney Theesen Zirkus Alarm Zirkuskurse Zirkuswoche So erreicht ihr uns

Ein Weg vom "Ich" - ein Hin zum "Wir"
Ein zirkuspädagogisches Projekt in den Klassestufen 3,5 und 6 vom 17.- 19. Februar 2015 an der Deutschen Schule Beverly Hills in Kairo
Wir, Astrid Schöne und Albert Wittbrock, sind Zirkuspädagogen und Artisten aus Bielefeld und führten drei Tage lang ein zirkuspädagogisches Projekt an der Deutschen Schule Beverly Hills durch.
Jeweils eine Klasse aus den Klassenstufen 3, 5 und 6 konnte an dem Projekt teilnehmen. In diesen drei Tagen ging es vor allen darum, mit Hilfe circensischer Techniken den Klassenzusammenhalt zu stärken, soziale Kompetenzen zu fördern und die Teamfähigkeit in den Gruppen zu verbessern- also ein Weg vom „Ich" und ein Hin zum „Wir".
Dafür wählten wir spezielle Zirkusdisziplinen aus: Akrobatische Pyramiden, Trampolin, Seilspringen und Jonglage- alle vier Disziplinen lassen sich hervorragend mit den oben genannten Zielen verbinden, wo jedes Kind zum Teil eines großen Ganzen beiträgt..Außerdem spielten wir mit den Schülern immer zu Beginn der Stunde spezielle Aufwärmspiele, auch diese so ausgewählt, dass die Gruppe gemeinsam für das Gelingen des Spiels verantwortlich ist.
Am ersten und auch noch am zweiten Tag war unsere Herangehensweise noch fremd für viele Kinder, doch mit der Zeit und dem Gelingen von Übungen, verstanden sie immer besser, worum es gehen sollte und waren sehr stolz auf das gemeinsame Gelingen. Die Abschlusspräsentationen der Klassen am letzten Tag  zeigten sehr deutlich, was die Kinder in der kurzen Zeit gelernt hatten- z.B schafften alle es gemeinsam, eine große Akrobatikpyramide zu bauen- jede Klasse als Team, wo der Einzelne so viel zählt, dass ohne ihn das Gemeinsame nicht gelingen kann und er alleine das Gemeinsame nie erschaffen könnte.